22. März 2018, 10:00 Uhr, Online Webinar

In den letzten Jahren hat sich die Vernetzung und Digitalisierung im Bereich Industrie bei der Fertigung, Wartung und dem Betrieb von Intelligenten Systeme stark entwickelt. Wie so oft werden bei schnellen Fortschritten in der Entwicklung Sicherheitsrelevante Themen nicht im Primären Entwicklungsprozess berücksichtigt. Wir zeigen Ihnen wie Sie Ihre Anlagen effizient und sicher betreiben und entwickeln können.

Wie Sie mit mit Schwachstellen Überwachung und hoch Skalierbaren Connection Endpoints Ihre Anlagen Effizient absichern

Durch die Interaktion zwischen klassischer IT und Industriellen Systemen stehen Sie vor der Herausforderung diese gegen Gefahren aus dem Internet und verwundeten Systemen im Netzwerk zu schützen. So werden Bankomaten, Produktionsmaschinen, Point-of-Sales Kassensysteme, LKW Flotten, Industrie Roboter, Gebäude Steuerungen oder Getränkeautomaten zu Integrierten Systemen, welche neuen Gefahren ausgesetzt sind.

In diesem Webinar aus unserer Serie zur Absicherung von Industrial IoT Devices adressieren wir Methoden, um Maschienen, Industrial IoT, Bankomaten, Kameras bis zu Druckern sicher zu verwalten und die Daten und Protokolle dieser zu schützen.

Schwachstellen Management

In Modernen Produktions-Strassen werden Systeme unterschiedlichster Anbieter eingesetzt, welche jeweils mit der Operativen IT Umgebung des Unternehmens verbunden sind. Unabhängig davon, ob Sie sich in der Rolle des Lieferanten oder Kunden befinden, ist es unbedingt notwendig Systeme, welche auf IT Technologie beruhen, kontinuierlich auf Schwachstellen zu prüfen und diese zu beseitigen.

Agenda

10:00 Uhr     Ein notwendiger Schutz für IoT
10:05 Uhr     Sichere Vernetzung von Industrial IoT
10:20 Uhr     IoT Connection Gateway Management – Demo
10.30 Uhr     Fragen und Antworten

Partner

Anmeldung